Kunden-Story Magnet1956

Wer kennt sie nicht, Magnete die an Kühlschränken und Büroutensilien haften. Sie halten Notizen, Quittungen oder Fotos fest. Einige wurden aus dem Urlaub mitgebracht oder einfach nur aus Spaß an bunten Ideen gekauft. Ein echtes Magnet-Sortiment war im Handel bis 2014 jedoch nicht zu finden.

Von der Produktidee bis in den Handel

Hanns Waechter, seit 30 Jahren im Nonfoodbereich des Lebensmitteleinzelhandels zu Hause, erkannte diese Marktlücke und entwickelt seitdem mit der Rheinmagnet Horst Baermann GmbH ein Magnet-Sortiment für Haushalt, Werkstatt und Büro. Es sollen Helfer sein, die einen extrem hohen Qualitätsanspruch an Haftkraft und Design haben. Leistungsstarke Magnete in Kombination mit  wertigen Materialien wie Edelstahl oder Echtglas bestimmen das Sortiment. Es  umfasst dekorative Magnete, Office-Magnete, Haken, bedruckbare und schneidbare magnetische Haftflächen, einhändig einstellbarer Kurzzeitwecker, magnetische Schlüsselboxen und vieles mehr.

Durch seine Tätigkeiten auf der Verkaufsfläche, als Verkaufsleiter und als Category Manager kennt Hanns Waechter alle Facetten des Handels. Als Geschäftsführer für die Magnet 1956 GmbH entschied er daher bei den logistischen Aufgaben von Anfang an nicht auf eigene Mitarbeiter, sondern auf starke Dienstleister zu setzen.

Was Magnet1956 überzeugte

Aufgrund der Tiefe und Breite des Sortimentes bedurfte es eines Service-Dienstleisters, der sich schnell in neue Sortimente einarbeitet und eine bedarfsgerechte Disposition für die unterschiedlichsten Non-Food-Sortimente garantieren kann.

Trotz fehlender spezifischer Vergangenheitsdaten, aber mit dem Glauben an das Sortiment und einer Menge POS-Erfahrung, wurde gemeinsam der Bedarf analysiert, um daraus die notwendigen Maßnahmen zum effizienten und störungsfreien Roll-out sowie zur Service-Umsetzung zu erarbeiten. 

Neben der geschulten, deutschlandweit aufgestellten Außendienstorganisation und den IT-basierten Steuerungsinstrumentarien hat Herrn Waechter vor allem die enge Begleitung und der zielorientierte Support seines Ansprechpartners bei der POSS überzeugt.

„Mit der POSS habe ich im Einzelhandel einen absolut verlässlichen Dienstleister an meiner Seite. Von der ersten Minute an hatte ich mit Herrn Lutze meinen persönlichen Ansprechpartner im Unternehmen, der sich jederzeit und absolut lösungsorientiert um meine Belange gekümmert hat.
In der Zwischenzeit sind die regelmäßigen Reports der POSS unentbehrlich geworden, um die Unternehmensziele von Magnet1956 zu erreichen.“

Der Weg ins Regal

Für die Vermarktung im Lebensmitteleinzelhandel wurde eine Seitenbehang-Platzierung gewählt, welche das kleinteilige Sortiment übersichtlich und aufmerksamkeitsstark präsentiert. Es ist flexibel an Gondelköpfen integriert und generiert damit in hochfrequenten Zonen Zusatzumsätze.

In kürzester Zeit wurde der Lieferplan aufgestellt und mit den Einrichtungsteams sowie Märkten koordiniert.

POSS verteilte die Einrichtungs- und Serviceunterlagen termingerecht  und platzierte gleichzeitig die benötigen Serviceaufgaben in das für den POSS-Außendienst entwickelte CRM- System namens eCan.

Mit einer detaillierten Aufbauanleitung für die Erstplatzierung sind die Außendienstmitarbeiter perfekt vorbereitet.

Nach dieser gründlichen Vorbereitung war das Aufstellen der Seitenwände nur noch ein „Kinderspiel“ – getreu dem Motto „Einfach Top im Shop“.

Zur Darstellung der plangerechten Umsetzung wurden Reports mit Erledigungsvermerk und Umbaubericht inklusive einer Fotodokumentation direkt über eCan an Herrn Waechter übermittelt.
Bei unvorhergesehenen Störungen kommunizierten Mike Lutze und Hanns Waechter direkt und lösungsorientiert.

Seitdem werden in permanenter Abstimmung die Servicelevel je Markt bedarfsgerecht angepasst. Besuchsrhythmen und Bestellgrößen werden optimiert, um Umsatzpotentiale zu sichern und Kosten zu minimieren.  Routinemäßige Außendienstreportings werden außerdem herangezogen, um die geplanten Maßnahmen zu überprüfen.

 

Unser Handwerk

In der Zwischenzeit ist die erste Sortimentsüberarbeitung mittels 1:1 Austausch abgeschlossen. Der Prozess wurde retoureoptimiert und umsatzfördernd durchgesteuert.

Besonders freuen wir uns darüber, das mittlerweile über 70 Märkte in  verschiedensten Handelsgruppen mit dem Sortiment der Magnet1956 GmbH betreut werden können. Neben der Einzigartigkeit des Sortimentes wird die eine oder andere Neulistung durch intensive Kontakte der POS Servicegesellschaft zu den Einkäufern des Lebensmitteleinzelhandels unterstützt.